Dr. Heinrich Lang
Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für
Camping- und Ferienpark­wirtschaft

Konzeption

Im Bereich der Camping- und Ferienparkwirtschaft gibt es noch weitere Tätigkeitsbereiche, die überwiegend konzeptionell angegangen werden müssen. Hierzu zählen nicht nur Camping- und Ferienparkneugründungen und Erweiterungen, sondern eben auch Neuzuordnungen bzw. Reorganisationen.

Gerade private, aber auch kommunale Tourismus- und Freizeitbetriebe bedürfen in regelmäßigen Abständen eines Relaunch – einer Wiederheranführung an den Markt – bzw. eine Zukunftssicherung. Diese Herstellung der Zukunftsfähigkeit muss konzeptionell untersetzt werden. Hier arbeitet das Büro mit Methoden der Projektentwicklung und erstellt Machbarkeitsstudien auf der Basis von Marktforschungserkenntnissen, natürlich in Abstimmung mit den finanziellen Möglichkeiten der Auftraggeber.

Der wissenschaftliche Hintergrund von Dr. Lang als Professor für Tourismusbetriebswirtschaft - Destinations- und Kurortemanagement (bis Ende 2016) ist gerade für diesen Arbeitsschwerpunkt sehr hilfreich und erleichtert die Verknüpfung mit der örtlichen und regionalen Tourismusförderung.

In der privaten Camping- und Ferienparkwirtschaft ist die konzeptionelle Unterstützung gerade auch im Hinblick auf Fördermittelgeber und Kreditinstitute sehr hilfreich. Strikte konzeptionelle Ausrichtungen eines Freizeitbetriebes und eine durchgehende Unternehmensphilosophie und ein gelebtes Leitbild sowie eine strikte Qualitätsorientierung müssen zum jeweiligen Unternehmer und seiner Familie und natürlich zum vorliegenden Betrieb passend konzipiert werden.

Aktuell

© 2018 Dr. Heinrich Lang